Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Aus Anlaß des 200. Geburstages (2016) sowie des 120. Todestages (2015) des schlesischen Dichters plant der Heimatverein Siebleben eine Reihe von Veranstaltungen und Veröffentlichungen. So konnte als Festredner der bekannte Literaturkritier Hellmuth Karasek gewonnen werden.

Eine Programmvorschau wird auch in den nächsten Gustav-Freytag-Blättern veröffentlicht, die bei mir (Anschrift siehe Impressum) kostenlos angefordert werden können.

Die Gustav-Freytag-Gesellschaft e. V. möchte diese Veranstaltungen unterstützen und bittet daher um Spenden, um die nicht unerheblichen Kosten decken zu können.

> Hier bitte klicken < für den Spendenaufruf des 1. Vorsitzenden der Gustav-Freytag-Gesellschaft e. V., Herrn Dr. Helmut Beifuss. (Zum Anzeigen benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie bei Bedarf kostenlos > hier < bei Adobe herunterladen können.)

Hier die Kontodaten für Ihre Überweisung:
Kontoinhaber: Gustav Freytag Gesellschaft e. V.
Stichwort: Haus Siebleben
IBAN: DE56 3007 0010 0420 3535 00 (Zum Kopieren: DE56300700100420353500)
BIC: DEUTDEDDXXX

Die Gustav-Freytag-Gesellschaft e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.

Im Namen der Gustav-Freytag-Gesellschaft e. V. herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!